Datenschutz

Hinweis zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten daher nur auf Grundlage aller anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen (z.B. Datenschutzgesetz, Datenschutzgrundverordnung GDPR, Telekommunikationsgesetz TKG 2003). Mit diesem Hinweis informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website.

Welche Daten wir von Ihnen verarbeiten

Während des Besuchs unserer Website verarbeiten wir die folgenden Daten:

  • Das Datum und die Uhrzeit, zu der Sie eine Seite auf unserer Website ausgewählt haben, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Webbrowsers,
  • die Website (URL), die Sie besucht haben, bevor Sie unsere Homepage aufgerufen haben.

Wenn Sie sich für eine Stelle bewerben, verarbeiten wir Informationen aus dem Bewerbungsformular

  • Name, Anrede, E-Mail, Nationalität, Lebenslauf/Portfolio, Bilder/Dokumente (optional),
  • Nebeninformationen (kurze Vorstellung, Gründe für die Bewerbung, Leidenschaft),
  • Zeitpunkt der Einreichung der Bewerbung (basierend auf dem Zeitpunkt, zu dem die Benachrichtigungsmail an die Personalabteilung gesendet wird)

Zwecke, für die wir Ihre Daten verarbeiten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und sie weiterzuentwickeln und zu verbessern
  • zur Erstellung von Benutzerstatistiken
  • um Angriffe auf unsere Website zu erkennen, zu verhindern und zu untersuchen;
  • um auf Ihre Anfragen zu antworten;
  • zur Durchführung von Folgekorrespondenz in Bezug auf Ihre Bewerbung

Wenn Sie per Formular auf dieser Website oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, speichern wir die von Ihnen angegebenen Daten für einen Zeitraum von zwölf Monaten aufbewahren, um den Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage zu erfüllen und für den Fall, dass Sie weitere Fragen haben.
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gem. Art. 6 (1) lit. f GDPR), das darin besteht, die unter Punkt 2. genannten Zwecke zu erreichen.

Aufbewahrungsfristen

Ihre personenbezogenen Daten werden in der Regel für einen Zeitraum von drei Monaten aufbewahrt. Eine längere Speicherung erfolgt nur dann, wenn dies zur Aufklärung von Angriffen auf unsere Website erforderlich ist.

Cookies und andere Technologien

Unsere Website verwendet so genannte “Cookies”. Cookies sind kleine Textdateien, die mit Hilfe Ihres Browsers auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies können von uns gesetzt werden, aber auch von Dritten. Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website für Sie benutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Cookies können auf Ihrem Computer gespeichert werden, bis Sie sie löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert und nur dann, wenn Sie Cookies im Einzelfall zulassen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Wir verwenden auch “Web Beacons”, auch bekannt als “Single Pixel GIFs”, “Clear GIFs” oder “Tags”. Web Beacons sind kleine Grafiken, die auf unserer Website enthalten sein können. Web Beacons ermöglichen es uns, unsere Produkte und Dienstleistungen zu optimieren und liefern uns und Drittpartnern analytische Informationen, z. B. über die Anzahl der Besucher unserer Website. Wir können Web-Beacons auch in unserer E-Mail-Korrespondenz verwenden, um festzustellen, ob Sie diese öffnen oder weitere Maßnahmen ergreifen. Wir arbeiten auch mit anderen Organisationen zusammen, um unsere Web Beacons auf deren Websites oder in deren Werbung zu platzieren. Dies hilft uns, Statistiken darüber zu erstellen, wie oft das Anklicken einer Werbung auf der Website einer score Business GmbH zu einem Kauf oder einer anderen Interaktion auf der Website des Werbenden führt. Für unsere Apps sammeln wir automatisch Informationen durch die Verwendung von eindeutigen Gerätekennungen (“IDs”). Eine ID ist eine bestimmte Zeichenfolge aus Zahlen und Buchstaben (eine “Zeichenkette”), die Ihrem Gerät zugewiesen wird, aber nicht Ihren Namen enthält. Die ID ermöglicht es uns und unseren ausgewählten Drittanbietern, Ihr Verhalten bei der Nutzung der App zu verfolgen. Fast jede App verwendet ID-Technologie. IDs dienen einer Reihe von Zwecken, wie z. B. der Erinnerung an Ihre Präferenzen und der allgemeinen Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung. IDs können uns zum Beispiel sagen, ob Sie unsere Apps schon einmal genutzt haben oder ob Sie ein neuer Nutzer sind. Sie können auch dazu beitragen, dass die Werbung, die Sie über die Apps sehen, besser auf Sie und Ihre Interessen zugeschnitten ist. Durch diese Funktion sind IDs äußerst nützlich, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern.
Wir können auch Informationen über Sie aus anderen Quellen erhalten, indem wir einen der anderen Dienste nutzen, die auf unserer Website oder unseren Apps angeboten werden. Wir arbeiten auch eng mit Dritten zusammen (z. B. mit technischen Diensten, Werbenetzwerken, Analyseanbietern und Anbietern von Suchinformationen) und können von diesen Informationen über Sie erhalten (einschließlich öffentlich zugänglicher Informationen). Soweit gesetzlich zulässig, können wir diese Informationen, die wir aus anderen Quellen erhalten, einschließlich von Websites sozialer Medien, mit den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, und den Informationen, die wir über Sie sammeln, einschließlich Cookie-Informationen, kombinieren. Wir können diese Informationen und die kombinierten Informationen verwenden, um mehr über Ihre Präferenzen als Kunde zu erfahren, um Ihr Benutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern und um Ihnen Informationen, Inhalte und Angebote zu liefern, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Wir verwenden derzeit die folgenden Tools, um Ihre Benutzerfreundlichkeit auf unserer Website zu verbessern:

  1. Google Tag Manager
  2. Google Analytics UA
  3. Google Analytics 4
  4. Google Search Console
  5. Google Optimise
  6. Facebook Tracking Pixel
  7. Adform
  8. Lead Forensics

(Wenn Sie dieses Tracking ablehnen möchten, können Sie dies über den angegebenen Link tun: https://optout.leadforensics.com/?clientID=135890.)

Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten

Sie haben unter anderem die folgenden Rechte (unter den Bedingungen des geltenden Rechts)

  • zu überprüfen, ob und welche Art von personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben, und Kopien dieser Daten anzufordern;
  • die Berichtigung, Ergänzung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese unrichtig sind oder unter Verstoß gegen die geltenden Vorschriften verarbeitet werden;
  • uns aufzufordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken;
  • unter bestimmten Umständen aus berechtigten Gründen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder eine zuvor erteilte Einwilligung zur Verarbeitung zu widerrufen; – die Datenübertragbarkeit zu beantragen;
  • die Identität von Dritten zu erfahren, an die Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben werden, und
  • eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde einzureichen.

Unsere Kontaktdaten

Bitte richten Sie Ihre Wünsche oder Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten an:
score business GmbH,
St. Leonharder-Straße 2,
5081 Anif-Salzburg, Österreich
E-Mail: office@score-business.com
Unseren Datenkoordinator Herrn Rupert Reiter erreichen Sie unter: office@score-business.com